Die Energiewende-Toolbox ist da!

 

Mit den (digitalen) Werkzeugen aus der Energiewende-Toolbox lassen sich die Herausforderungen Richtung Energiewende leichter, schneller und günstiger nehmen.

 

 

Die Toolbox bietet u.a. folgende Funktionen:

  • Auf einer digitalen Landkarte Bedarfe, Energie- und Großverbraucher verorten und den Flächenbedarf klar vor Augen haben
  • Maßnahmen im Team entwickeln und Akteur:innen zuordnen
  • Energie-Simulation, um die Verläufe von Bedarf und Aufbringung stundenaufgelöst planen zu können
  • Wertschöpfungsanalysen, die zeigen, ob die Energiewende vor Ort etwas bringt
  • Berücksichtigung detaillierterte Klimamodelle
  • Berechnung der Treibhausgasemissionen, um den Beitrag zu den Klimaschutz-Zielen quantifizieren zu können

  

Die Toolbox-Module:

energiewende-toolbox-energiesimulation-und-treibhausgasbilanzierung energiewende-toolbox-energielandkarte energiewende-toolbox-prozess-netzwerk-optimierung energiewende-toolbox-wertschoepfung

 

Energiesimulation und Treibhausgasbilanzierung

Energielandkarte





Wertschöpfung


Optimierung

 

 

Unterstützt wurde die Toolbox-Entwicklung (inklusive aller zugrunde liegenden Methoden und Modelle) im Rahmen des Projektes  "Energiewende konkret" von der FFG, Förderschiene COIN, Projektnummer 877400.

 

 

Pressematerialien